RSR PREMIUM EVENTS

RSR Premium Trackdays

RSR Premium Trackdays

Premium Trackdays sind Veranstaltungen, die direkt von RSR organisiert werden. Das bedeutet, Du kannst dich auf die Qualität der Streckenzeit verlassen und erhältst für Deine Teilnahme nur das Beste.

Spa-Francorchamps (Belgien) Trackdays:

  • AUSVERKAUFT 20.05.2021 (Do)
  • AUSVERKAUFT 29.06.2021 (Di)
  • AUSVERKAUFT 30.06.2021 (Mi)
  • AUSVERKAUFT 15.07.2021 (Do)
  • AUSVERKAUFT 06.09.2021 (Mo)
  • AUSVERKAUFT 28.09.2021 (Di)
  • AUSVERKAUFT 29.09.2021 (Mi)
  • 19.10.2021 (Di)
  • 20.10.2021 (Mi)
  • 10.11.2021 (Mi)
  • Mehr Info…

Dijon Prenois (Frankreich) Trackdays:

RSRIberia Trackdays:

  • 20.11.2021 (Sa) – Circuit Monteblanco, Spainien
  • 21.11.2021 (So) – Circuit Monteblanco, Spainien
  • 22.11.2021 (Mo) – Circuit Portimao, Portugal
  • 23.11.2021 (Di) – Circuit Portimao, Portugal
  • Mehr Info…

RSR Premium Trackdays – der Unterschied:

RSR garantiert sowohl Anfängern als auch erfahrenen Fahrern einen großartigen und entspannten Tag auf der Strecke. Aufgrund nachfolgener Fakten haben wir nachweislich eine sehr geringe Anzahl von Vorfällen während unserer Trackdays:

  • Wir veranstalten einen Trackday, keinen Test oder Renntag: Der strenge Fahrcode lautet; Geduld, Respekt, Freude an der Strecke, defensives Fahren, keine Konkurrenz, kein Runden-Timing, Distanz.
  • Weniger Plätze: An unseren Tagen steht in der Regel gut 20% weniger Teilnehmerplätze zur Verfügung als an einem durchschnittlichen Trackday. Dies trägt im Durchschnitt zu weniger Verkehr, weniger Überholen und einer besseren Erfahrung für alle bei
  • Open Pitlane ganztägig geöffnet, keine Sessions: Sie können fahren, wann immer Sie wollen. Dies verteilt die Fahrer und bedeutet, dass die Gesamtzahl der Autos, die zu einem bestimmten Zeitpunkt auf der Strecke sind, geringer ist.
  • Sicherheitsanweisungen und Verhaltensregeln: Angesichts der Tatsache, dass wir niemandem erklären müssen, wie man Spaß auf den besten Strecken der Welt hat, können wir uns voll und ganz darauf konzentrieren, über den „Fahrcode“ und die „Sicherheitsstandards“ zu sprechen. In diesen Briefings wird genau erklärt, was wir damit meinen. Wenn eine Beschwerde über jemanden vorliegt, der von 2 anderen (unabhängigen) Teilnehmern bestätigt wird, bedeutet dies, dass diese Person von der Veranstaltung ausgeschlossen ist. Wir führen Veranstaltungen mit einem restriktiven Fahrcode durch und haben fast nie Probleme.
  • Trackwalks: Vor unseren Trackdays machen wir einen sogenannten „Track Walk“ – aber keine Sorge! Wir werden Sie nicht die gesamte Nordschleife herumlaufen lassen! In einem Fahrkonvoi machen wir an einigen der wichtigsten Kurven der Strecke Halt, um über die Strategie zu sprechen. Sie können auch mit Ihrem eigenen Auto fahren, um ein Foto von Ihrem eigenen Auto auf der Strecke zu bekommen!
  • Typische Kunden an RSR Premium-Trackdays: Unsere Kunden sind Menschen, die Spaß an ihren Autos haben und sie auf den besten Strecken der Welt fahren wollen. Menschen, die in kontrolliertes Sportfahren auf der Strecke genießen. Was wir nicht haben (und nicht wollen) sind: Hitzköpfe, die sich beweisen müssen; Rennfahrer die ohne Respekt fahren „Spiegel an Spiegel“. Fahrer, die ein schnelleres Auto nicht überholen lassen, weil ihr Ego zu groß ist.
  • Art der Autos auf der Veranstaltung: Ein Großteil der höherwertigen, auf der Straße zugelassenen Sportwagen bedeutet respektvolle Fahrer auf der Strecke. Wir vermeiden „junge Rennfahrer“ in billigen Autos, die nichts zu verlieren und viel zu beweisen haben.

RSR Premium Trackdays – Nürburgring

RSR Premium Trackdays – Spa-Francorchamps

RSR Premium Trackdays – Ascari & Portimao

Voller Rennstrecken-Kalender

Für einen vollständigen Kalender aller Veranstaltungen klicke einfach auf den untenstehenden Link!